Ergotherapie

Mit Kopf und Herz für Dich da!

"Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern."

Sebastian Kneipp

Um abzuklären, ob deine Beschwerden ergotherapeutisch behandelt werden können und sollen, ist es am Besten, direkte Rücksprache mit dem zuständigen Haus- oder Facharzt zu halten.


Ergotherapie kann auch prophylaktisch in Anspurch genommen werden. Hier machen wir dir auf Wunsch ein persönliches Angebot.


Gerne stehen wir dir für weitere Informationen zur Ergotherapie zur Verfügung.



Informationen zur Zuzahlung (Eigenanteil) zu den Behandlungskosten


Generell ist die ergotherapeutische Behandlung eine Kassenleistung. Gesetzlich versicherte Personen ab dem 18. Lebensjahr sind verpflichtet, einen Eigenanteil an die Krankenkassen abzuführen.


Die Zuzahlung beträgt 10% der Behandlungskosten plus 10,00 € pro Verordnung (meistens 6 bis 10 Einheiten pro Verordnung).


Dieser Betrag wird von den Heilmittelerbringern (PRAXIS WEITBLICK) eingezogen und ohne Abzug an Ihre Krankenkasse weitergeleitet.


Rechtsgrundlage:

Vergütungsvereinbarung gemäß § 125 SGB V für die Abrechnung ergotherapeutischer Leistungen



Copyright @ All Rights Reserved

Diese Webseite nutzt Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der der Nutzung von Cookies zu.

Akzeptieren